Digital Offerings

Ob bei Dienstleistungen, in der Automobilbranche oder bei der Wartung von Werkzeugmaschinen: In der digital vernetzten Welt steigen die Ansprüche an das Angebotene. Erlösmodelle verändern sich, digitale Plattformen gewinnen an Bedeutung. Gut durchdachte Wertversprechen, reibungslos funktionierende Services und skalierbare Lösungen setzen sich durch. Gelungene User Experience, angemessener Automatisierungsgrad und sinnvolles Bezahlmodell sind gleichrangige Erfolgsfaktoren für digitale Angebote.

Connected Business Champions machen erfolgreiche digitale Angebote. Doch diese Erfolge entstehen nicht über Nacht.

  • Wir helfen unseren Klienten dabei, mit neuen digitalen Angeboten ihre Wachstumsziele zu erreichen.
  • Wir konzipieren nutzerzentrierte Anwendungen und begleiten erfolgreich deren Markteinführung und Skalierung.
  • Wir analysieren bestehende Angebote und passen diese an die Bedingungen der digitalen Welt an.
  • Wir entwickeln und verbessern Geschäftsmodelle.
  • Wir setzen konsequent zeitgemässe Methoden wie Design Thinking, Lean Startup, Agile@Scale zur Angebotsentwicklung ein.

Aktuelles von mm1 zum Thema Digital Offerings

SMI 20 Startup- und Innovationsmonitor: mm1 Schweiz präsentiert umfassende Übersicht

Grossunternehmen versuchen durch spezielle Programme die Stärken von Startups auch für sich selbst abzubilden. Mit dem DAX 30 Startup- und Innovationsmonitor hat mm1 vor ein paar Monaten eine Übersicht der Initiativen der größten deutschen Aktiengesellschaften präsentiert. Eine solche Übersicht wurde nun auch für die SMI 20 Unternehmen (Schweiz) erstellt.

[Trendbericht] Mobile World Congress – Highlights 2019

Beim MWC (Mobile World Congress) in Barcelona, Europas größter Mobilfunkmesse mit mehr als 2.400 Anbietern, drehte sich alles um das Thema 5G. Zusammen mit den Themen Internet der Dinge (IoT), Künstlicher Intelligenz (KI) und Big Data rundete die neue Netzwerkgeneration das Motto Intelligent Connectivity ab.

Wie jedes Jahr stellt mm1 die wichtigsten Trends und Ergebnisse vor.

Relevante Methoden

Design Thinking

Vom Nutzerbedürfnis zum Prototypen. Die gesamtheitliche Innovationsmethode Design Thinking

Lean Startup

Mit Lean Startup zur schlanken und kundenzentrischen Produktentwicklung

Unser Newsletter

Das Neueste von mm1 aus Deutschland und der Schweiz und aus der Welt des Connected Business.

Newsletter abonnieren