Webinar: „Auf dem Weg zur vernetzten Lösung“ vom 22.02.19

Sie möchten mehr über Herausforderungen und Erfolgsfaktoren zur Realisierung einer vernetzten Lösung erfahren und wie Sie dafür eine passende IOT-Plattform auswählen? Laurenz Kirchner zeigt Ihnen in seinem Webinar wie Sie vorgehen können.

Für viele Unternehmen ist die Realisierung einer vernetzten Lösung - wie zum Beispiel zur Zustandsüberwachung von Maschinen im Feld - eine Herausforderung. Im Webinar zeigt Laurenz Kirchner, Managing Partner bei mm1, wie Unternehmen den Weg zur vernetzen Lösung gestaltet haben und welche Voraussetzungen dafür geschaffen werden mussten. Er geht insbesondere auf Herausforderungen und Erfolgsfaktoren bei der Auswahl einer passenden IoT-Plattform ein und gibt einen Einblick in verschiedene Einsatzszenarien und deren Anforderungen. Sie erfahren praxisorientiert, wie Sie den Konzeptions- und Umsetzungsprozess für Ihre vernetzte Lösung gestalten können.

Ihr Nutzen

Sie bekommen Einsicht in verschiedene Einsatzszenarien und deren Anforderungen sowie eine praxisorientierte Anleitung zur Auswahl einer individuell passenden IOT-Lösung.

Zielgruppen

  • Chief Digital Officer
  • Produktionsleiter
  • Leiter Instandhaltung/Kundendienst
  • IT-Leiter
  • IT-Verantwortliche für Produktion
  • Einkaufsleiter IT und OT
  • Anwender (Produktionsmeister, Industrial Engineer, IT Betreuung Plattformen)

Inhalte

  • Verschiedene IOT-UseCases und deren Anforderungen an eine IOT-Lösung Anforderungen
  • Schritt-für-Schritt Anleitung zur Auswahl der richtigen IoT-Plattform

Zum Referenten

Laurenz Kirchner steht als geschäftsführender Partner bei mm1 für Digitalstrategie und digitale Produktentwicklung als Beratungsschwerpunkt. Er verantwortet die IoT Practice sowie die Data Thinking Practice von mm1 und fungiert gleichzeitig als Geschäftsführer der mm1 Technology GmbH. Als ausgebildeter Architekt, MBA und erfahrener Top Management Berater vereint er kreative Problemlösung mit einem guten Urteilsvermögen für unternehmerische Fragestellungen und die Herausforderungen der digitalen Transformation.