Aktuelle News

Meetup AI-Circle am 02.12.19: Eine Reise mit AI durch die LBBW

Der AI-Circle – DAS neue Netzwerk zum praxisnahen Austausch beim Thema Artificial Intelligence im Großraum Stuttgart – Jetzt zum zweiten Meetup am 02.12.19 um 19:00 Uhr anmelden. Erleben Sie einen spannenden Vortrag zum Thema „Eine Reise mit AI durch die LBBW“ von Killina Retter, Leiter Data Analytics bei der LBBW mit anschließender Diskussionsrunde.

mm1 ist dem Verein Kommunal 4.0 e.V. beigetreten

KOMMUNAL 4.0 e.V. bietet Kommunen, Städten sowie Wissenschaft und Wirtschaft ein Forum, um sich zu aktuellen Themen der Digitalisierung zu informieren und gemeinsam Lösungswege zu entwickeln. mm1 möchte als Beratung für Connected Business Kommunen und Städte auch im Rahmen einer Mitarbeit bei Kommunal 4.0 EV. mit ihrer Expertise bei der Digitalisierung kommunaler Infrastrukturen unterstützen.

AI-Circle: Künstliche Intelligenz als neues Werkzeug

Der AI-Circle – DAS neue Netzwerk zum praxisnahen Austausch beim Thema Artificial Intelligence im Großraum Stuttgart – startet jetzt mit dem ersten Event am 24.10.19 um 19:00 Uhr. Erleben Sie einen spannenden Vortrag zum Thema „Künstliche Intelligenz als neues Werkzeug“ von Dr.-Ing. Steven Peters Leiter KI Forschung bei der Daimler AG mit anschließender Diskussionsrunde.

Webinar: ‚China: Weltmarktführer Elektromobilität – Insights von OEM-Besuchen in Shanghai und Shenzhen‘

In China wurden in 2018 18-mal mehr Elektrofahrzeuge verkauft als in Deutschland – und mehr als in allen anderen Ländern der Welt zusammen. Mehr als die Hälfte der größten Elektrofahrzeughersteller kommt aus China. In diesem Webinar wird Ihnen Rainer Lindenau Informationen aus erster Hand von chinesischen OEMs vorstellen. Die Einblicke sind von einer Delegationsreise nach China in 2019 unter Leitung der Wirtschaftsministerin von Baden-Württemberg, Frau Dr. Nicole Hoffmeister-Kraut. Hier gleich ansehen!

IFA Highlights 2019

Wie jedes Jahr präsentierten die fast 2000 Aussteller der IFA 2019, der führenden Fachmesse für Unterhaltungselektronik und Haushaltsgeräte in Berlin verschiedene Innovationen, Trends und Produkte. In diesem Jahr konnte ein deutlicher Trend zum vernetzten Zuhause mit Künstlicher Intelligenz und Spracherkennung erkannt werden. Auch das neue 5G-Netz spielte eine wichtige Rolle. Neben diesen großen Themen waren Smart Devices, Wearables, Gadgets, die neu erschienenen E-Scooter sowie Spiele nicht zu übersehen.

Smarte WLAN-Systeme: Datenweitergabe – ja oder nein?

Wer ein smartes Heim haben möchte, muss es vernetzen. Ein drahtloses Netz oder auch Wireless LAN (WLAN) ist hierzu oft das System der Wahl. Doch mit der Funktionsfähigkeit und Bandbreite steigen auch die Anforderungen an die Dinge, die man mit dem Netz nutzen möchte. Oder wie es David B. Hofmann, Managing Partner bei der Unternehmensberatung mm1 und Autor der Studie „Smartes WLAN-System für Zuhause – Evaluation von Kundennutzen & Bereitschaft für Datenweitergabe” formulierte: „Kunden wünschen sich beim WLAN-System für Zuhause ein besseres Nutzererlebnis als es ein ‘Standard’- WLAN-Router bieten kann.”

Marktstudie von mm1: Campusnetze – Maßgeschneiderte Mobilfunknetze für die deutsche Industrie

Bei der Internationalen Funkausstellung (IFA) in Berlin wird 5G eine zentrale Rolle spielen. Unternehmen der deutschen Industrie erhoffen sich von dieser Schlüsseltechnologie die Möglichkeit anspruchsvolle Industrie 4.0-Anwendungsfällen realisieren zu können. So soll 5G vor allem die Vernetzung aller Assets auf dem Firmengelände auch an schwer erreichbaren Stellen ermöglichen und bewegte Dinge miteinander vernetzen. Als führende Beratung für Connected Business hat mm1 daher den Markt für Campusnetze im Rahmen einer Studie analysiert.

Prettl und mm1 vereinbaren strategische Partnerschaft

Die Prettl Electronics Gruppe, ein führender deutscher Systemlieferant für Electronic Manufacturing Services (EMS) und mm1, die führende Beratung für Connected Business, vereinbarten bereits zum 1. August 2019 eine strategische Partnerschaft im Geschäftsfeld „Internet of Things“ (IoT). Teil dieser Partnerschaft ist die Übernahme der mm1 Technology GmbH durch die lesswire GmbH, eine Tochter der Prettl Electronics.

Identifikation und Realisierung von Blockchain Use Cases

Wie sollte ein Blockchain Projekt methodisch angegangen werden? Die Frage, ob und wie das eigene Unternehmen von der Bockchain-Technologie profitieren kann, stellen sich viele Fachexperten und Entscheider von Innovationsbereichen in verschiedenen Branchen. Im Mittelpunkt der Entscheidung steht dabei der Anwendungsfall. Ohne die Identifikation konkreter Use Cases fehlt in der Regel die Grundlage für einen Investment-Entscheid. Dies resultiert meist aus fehlenden Mitteln um Blockchain-Projekte nachhaltig zu entwickeln.