OK

Wir verwenden Cookies um Ihnen eine bestmögliche Nutzererfahrung auf unseren Websites zu bieten. Mit der Nutzung unserer Seiten und Services erklären Sie sich damit einverstanden. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

mm1 bei der IoT-Konferenz: Wie realisiert man eine vernetzte Lösung?

Vortrag von Laurenz Kirchner am 20. November 2019 bei der Konferenz „Internet of Things – vom Sensor bis zur Cloud“ im Mövenpick Hotel Stuttgart Airport.

Das Internet der Dinge ist ein unumkehrbarer Megatrend, und für Produktanbieter wird die Einführung von digital vernetzten Lösungen ein wichtiger Bestandteil ihrer Digitalen Transformation. In den meisten Fällen werden Unternehmen dabei auf IoT-Plattformen von externen Vendoren zurückgreifen, da die Komplexität mit Eigenmitteln kaum beherrschbar ist.

Beim Einsatz von IoT Plattformen ist es entscheidend, den passenden Grad der eigenen Wertschöpfung zu bestimmen - und zwar für jede Ebene des sogenannten IoT Stack. Der Weg zur IoT-Lösung wird so zum neuen ‚Make or Buy‘, das heißt zur strategischen Frage nach der optimalen digitalen Wertschöpfungstiefe. Mit der richtigen Methodik lassen sich mit wenigen zielgerichteten Schritten die Anforderungen definieren, die richtigen Entscheidungen treffen und passende Angebote finden. Im Vortrag zeigt Laurenz Kirchner, Managing Partner bei mm1, wie Unternehmen den Weg zur vernetzen Lösung gestaltet haben und welche Voraussetzungen dafür geschaffen werden mussten. Er geht insbesondere auf standardisierte Module in der Projektierung von vernetzten Lösungen ein, wie z.B. Industrial Design Thinking, Funkauswahl, IoT Plattformauswahl sowie den „IoT Project Explorer“ des Industrial Internet Consortium. Die Teilnehmer erfahren praxisorientiert, wie sie den Konzeptions- und Umsetzungsprozess für ihre vernetzte Lösung gestalten können.

Weka-Fachmedien veranstaltet in enger Zusammenarbeit mit anerkannten Experten und den verantwortlichen Redaktionen ihrer bekannten Medienmarken jährlich rund 50 nationale und internationale B2B-Kongresse, Seminare und Workshops für ein fest definiertes Fachpublikum. Dazu gehören Themen wie Embedded Systems, Automotive Ethernet, Batterietechnik, Datacenter, Safety&Security, electronic Displays, Blockchain, IoT, Bordnetz, KI, Smart Building, Digital Workplace, TSN, Wireless-Technologien, Verkabelung und vieles mehr.

Details zur IoT-Konferenz finden Sie auf der Website des Veranstalters.