OK

Wir verwenden Cookies um Ihnen eine bestmögliche Nutzererfahrung auf unseren Websites zu bieten. Mit der Nutzung unserer Seiten und Services erklären Sie sich damit einverstanden. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Webinar-Aufzeichnung: „V2X im Kontext von Smart City“ vom 22.03.19

Sie möchten erfahren, welche Chancen die Vehicle-2-X-Kommunikation im Kontext der Smart City bietet und welche Herausforderungen noch zu bewältigen sind? Hier gleich ansehen:

Der Zuwachs an Verkehr stellt für Städte und Kommunen eine große Herausforderung dar.  Die Vernetzung der Verkehrsteilnehmer untereinander im Rahmen einer „Smart City“ bietet große Chancen im Hinblick auf die Verbesserung der Sicherheit, Verkehrseffizienz und der Infrastruktur. Jörn Edlich, Senior Manager bei mm1, erklärt in seinem Webinar, was unter einer „Smart City“ zu verstehen ist und welche Lösungen die Vernetzung der Verkehrsteilnehmer und der Infrastruktur bietet. Dabei geht er auf verschiedene Use Cases wie Routensteuerung, Parkraummanagement und die Erhöhung der Sicherheit für Radfahrer und Fußgänger ein. Zudem erläutert er die verschiedenen Technologien, die eine Vernetzung ermöglichen und die Herausforderungen, die es bei der Vernetzung der urbanen Mobilität mit der V2X-Technologie gibt.

Ihr Nutzen

Sie bekommen einen Einblick in die Chancen und Herausforderungen der V2X Technologie im Rahmen einer Smart City.

Zielgruppen

Führungskräfte, Bereichs-/Abteilungsleiter, Team-Leiter

Inhalte

  • Was ist eine „Smart City“
  • Welche Lösungsmöglichkeiten bieten eine Vernetzung der Verkehrsteilnehmer und der Infrastruktur?
  • Technologien für die V2X-Kommunikation
  • Herausforderungen bei der Vernetzung der urbanen Mobilität mit der V2X-Technologie
  • Jörn Edlich beantwortet die Fragen der Teilnehmer

Zum Referenten

Jörn Edlich ist Senior Manager bei mm1, der Unternehmensberatung für Connected Business in Stuttgart. Er berät Klienten im Kontext der digitalen Transformation des Unternehmens. Jörn Edlich hat langjährige Erfahrung und einen umfassenden Hintergrund im Bereich der vernetzten Fahrzeuge und in IoT-Technologien.