Wie Sie die Priorisierung durch WSJF so einfach wie möglich durchführen

Weighted-Shortest-Job-First (WSJF) ist eine überzeugende Methode, um Aufgaben für die Lieferabfolge in agilen Projekten zu priorisieren. Das Scaled Agile Framework wendet dieses Modell in der Theorie auf die meisten Kanban-Boards bereits an, die Verwendung in der Praxis ist aber oft noch zu kompliziert. Hier gleich unsere mm1 WSJF Guidance anfordern!

Wir freuen uns, wenn Sie uns Ihr Unternehmen oder Ihren Namen verraten – dann können wir Ihnen später weitere für Sie interessante Infos zusenden.

WSJF ist ein Modell, das entworfen wurde, um Aufgaben für die Lieferabfolge zu priorisieren. Es kombiniert die Verzögerungskosten (Costs of Delay) mit der Aufwandsdauer (Job Duration). Das Credo dahinter ist, die Dinge zu tun, die in kurzer Zeit den größten Nutzen liefern.

Die Verzögerungskosten umfassen drei Parameter, die über die aus dem Scrum Guide bekannte Priorisierung des Geschäftswerts (Business Value) hinausgehen. Neben dem User-Business-Value finden wir zwei weitere Parameter: Zeitkritikalität (Time Criticality) und Risikominderung - Chancenaktivierung (Risk Reduction - Opportunity Enablement).

Die Priorisierung des User-Business-Value konzentriert sich auf den Wert für den Benutzer. Daher haben Features und User Stories in diesem Parameter normalerweise einen hohen Stellenwert. Enabler auf der anderen Seite haben in der Regel hohe Werte für den Parameter Risk Reduction-Opportunity Enablement, da ihre Implementierung die Möglichkeit bietet, Business Value zu generieren. Zeitkritikalität bringt den Zeitfaktor oder die „Verzögerung“ der Verzögerungskosten mit sich.

Das Anwenden der richtigen Werte für jeden Parameter ist eine Herausforderung, insbesondere für Organisationen, die verifizierte Zahlen und keine relativen Werte anwenden. Darüber hinaus werden die drei Parameter oft nicht gut verstanden und müssen während der Anwendung der Werte näher erläutert und diskutiert werden.

Um diese Herausforderung zu lösen hat mm1 ein Leitsystem entwickelt, um die richtigen Werte für jeden Parameter, einschließlich der Aufwandsdauer, zu finden. Dabei versuchen wir darzustellen, was ein hoher oder ein niedriger Wert für alle Parameter in der realen Welt bedeutet. Einen Link zu unserer mm1 WSJF-Anleitung finden Sie unten.

Wenn Sie mehr darüber erfahren möchten, wie Sie mit WSJF priorisieren, diese auf SAFe anwenden oder wie Sie Ihre Organisation in eine digitale und agile Organisation verwandeln können, wenden Sie sich direkt an uns!

Weiter Informationen zu unserem Angebot Digital Transformation finden sie hier.