Projektbeispiel Connectivity, Digital Offerings, Internet of Things

Connected Refrigeration: Digitalisierungslösung für die Klima- und Kältetechnik

Anforderungsmanagement und technische Spezifikation für eine vernetzte Wartungslösung für Klimatechnik

Ausgangssituation und Problemstellung

  • Der Kundendienst von stationären Klimasystemen wird zunehmend durch vernetzte Lösungen unterstützt
  • Der Auftraggeber will seinen Endkunden  - Fachbetrieben für Kälte- und Klimatechnik - ein entsprechendes Angebot machen
  • Das Angebot soll die Automatisierung der Wartung ermöglichen (Condition-based Maintenance)

mm1 Ansatz und Lösung

  • Unterstützung bei Geschäftsmodellkonzeption (Wertversprechen, Preisstruktur etc.)
  • Konzeption eines erfolgversprechenden Go-To-Market-Ansatz im Kontext eines bisher dreistufigen Vertriebsmodells
  • Durchführung von technischem Anforderungsmanagement und Architektur-Konzeption der Vernetzungslösung
  • Aufbereitung der detaillierten technischen Spezifikation für RfQ-Prozess

Erfolge

  • Neues digitales Geschäftsmodell (Freemium-Angebot mit monetarisierbaren Premiumleistungen) konzipiert und mit Marktteilnehmern verprobt
  • Vernetzungslösung für wesentliche Endgeräte und für anspruchsvolle Use Cases (z.B. Connectivity in Kellerräumen) konzipiert
  • Technische Spezifikation als Lastenheft detailliert aufbereitet (inkl. BoM-Empfehlungen für wesentliche Komponenten)

Weitere Projektbeispiele