Aktuelle News

PM-Welt 2019: Produktentwicklung im Zeitalter der Digitalisierung

Am 15. Mai 2019 halten Laurenz Kirchner und Dr. Jens Lehnen einen Vortrag auf der PM-Welt zum Thema „Produktentwicklung im Zeitalter der Digitalisierung - Ein Methodenkanon aus Design Thinking, agiler Entwicklung und Lean Startup“ (STREAM 2, 15.30 Uhr)

Webinar: „Auf dem Weg zur vernetzten Lösung“ am 22.02.19 um 14 Uhr

Sie möchten mehr über Herausforderungen und Erfolgsfaktoren zur Realisierung einer vernetzten Lösung erfahren und wie Sie dafür eine passende IOT-Plattform auswählen? Laurenz Kirchner zeigt Ihnen in seinem Webinar wie Sie vorgehen können. Melden Sie sich gleich zu unserem kostenlosen Webinar an!

CES Highlights 2019

Wir stellen an dieser Stelle eine Übersicht ausgewählter Neuigkeiten und Entdeckungen aus den Bereichen Smart Home, AR/VR, Smart TV, Connected Car, Health und Wearables vor, die auf künstlicher Intelligenz und Voice-ification basieren.

mm1 unterstützt Initiative „Jugend hackt“

Seit Weihnachten 2018 unterstützen wir die Initiative „Jugend hackt. Mit Code die Welt verbessern.“ Dieses Programm fördert Jugendliche – besonders Mädchen und andere junge Menschen, die sonst nicht so einfach Zugang zu Technik bekommen – und begeistert sie für´s Programmieren. „Jugend hackt“ ermöglicht jungen Menschen eine breite, offene Teilhabe an einer zunehmend digital vernetzten Welt. Für uns als Beratung für Connected Business eine sinnvolle Sache, die wir nicht nur finanziell, beispielsweise mit unserer Weihnachtsspende von 5.000 Euro, sondern auch durch aktives Engagement und Mitarbeit unterstützen.

3 Dinge, die ich von Fintech-Unternehmen in Singapur gelernt habe

Severin Kranz von der mm1 Schweiz gibt einzigartige Einblicke in verschiedene Fintech Bereiche, die er während eines Aufenthalts in Singapur erlangt hat. Spannende Gespräche mit Experten aus der Branche zeigen, was Europa und die Schweiz noch lernen können.

Holocracy – eine Organisation aus Kreisen (Teil 2)

Nachdem kürzlich beleuchtet wurde, wie sich eine Organisation radikal mit Holokratie aufstellen lässt, widmet sich Teil 2 folgenden Fragestellungen: Wie lässt sich Holokratie täglich anwenden? Was setzt sie voraus, und wann macht sie Sinn? Wie könnte ein erster Implementierungsaufschlag aussehen?