Aktuelle News

Artikel „Internet of Things (IoT) – Das Internet der Dinge“ im Akademie3-Blog

Das Internet der Dinge weckt große Hoffnungen und tiefe Ängste. So werden zahlreiche neue Geschäftsmodelle durch IoT möglich, allerdings besteht auch die Befürchtung, dass Maschinen die Welt erobern. Das Internet der Dinge verändert unser tägliches Leben, unsere Häuser und Arbeitsplätze. Der Beitrag von mm1 im Akademie3-Blog zeigt die Herausforderungen für Unternehmen beim Einsatz von IoT und wie sie mit der Vernetzung von Produkten einen Mehrwert schaffen können.

mm1 Marktbericht: 5G in D/A/CH

5G wird häufig als Motor der Innovation bezeichnet, weshalb die deutschen Telekommunikationsanbieter seit Juli 2019 mit großen Anstrengungen den Netzausbau vorantreiben; für mm1, als führende Beratung für Connected Business, Anlass zu untersuchen, wie sich die Top Telekommunikationsunternehmen in D/A/CH hinsichtlich des Netzausbaus, innovativer Anwendungen, der Vermarktung in Stores und der Tarifportfolios unterscheiden. Hier gleich downloaden!

Einladung zum Online-Event: „From data to value - How to assess the value of data in a digital world”

Die virtuelle Veranstaltung findet am Mittwoch, den 09. September 2020, von 18:00 - 19:45 Uhr statt und ist kostenlos. Durchgeführt wird die Veranstaltung von der Stuttgart Connectory by Bosch in Zusammenarbeit mit mm1. Die Eventsprache ist Englisch. Stefan Peetz (Schwarz IT), Marc Roberts (Chordant.io) und Julian Storz (MongoDB) geben in ihren Impulsvorträgen wertvolle Einblicke zu der Evaluierung von Daten. In einer anschließenden Paneldiskussion diskutieren die Redner Fragen und berichten von ihren praktischen Erfahrungen.

mm1 Marktstudie: 10 Jahre Fixed-Mobile-Convergence

Seit mehr als 10 Jahren existieren im Privatkundensegment Angebote rund um das Thema Fixed-Mobile-Convergence (FMC); für mm1 als führende Beratung für Connected Business Anlass zu untersuchen, ob sich die ursprünglich erwarteten Erfolge einstellten und vor allem, was im Bereich FMC erfolgreiche Telekommunikationsunternehmen anders machen als andere. Hier gleich downloaden!

Startup- und Innovationsmonitor 2020

Unternehmen suchen zunehmend die Nähe zu Startups, um von deren positiven Eigenschaften wie Innovationskraft, Kreativität, technologischen Fortschritt sowie Agilität zu profitieren. Dazu werden immer mehr Startup- und Innovationsprogramme aufgebaut. Mit unserem mm1 Startup- und Innovationsmonitor untersuchen wir die Unternehmen der Aktienindizes DAX, MDAX, ATX und SMI und geben einen detaillierten Einblick in die Zusammenarbeit von Unternehmen und Startups im DACH-Raum. Zudem erfahren Sie anhand konkreter Best Practices, welche Vorteile und Herausforderungen Startup-Programme für Konzerne wie die Deutsche Telekom mit sich bringen – fordern Sie unsere Studie gleich an!

Online-Event zum Thema: Datenstrategie

Die virtuelle Veranstaltung findet am Donnerstag, den 02. Juli 2020, von 17:45 – 19:30 Uhr statt und ist kostenlos. Rainer Metje, Dr. Dirk Slama (beide Bosch) und Alexander Rockstroh (mm1) geben in ihren Vorträgen wertvolle Einblicke zu den Herausforderungen der Datenstrategie sowie den Themen Data-to-value und Digital Trust. Im Rahmen einer anschließenden Paneldiskussion haben Sie die Möglichkeit, Fragen zu stellen und mit den Rednern zu diskutieren. Durchgeführt wird die Veranstaltung von der Stuttgart Connectory by Bosch in Zusammenarbeit mit mm1.

Wie Sie die Priorisierung durch WSJF so einfach wie möglich durchführen

Weighted-Shortest-Job-First (WSJF) ist eine überzeugende Methode, um Aufgaben für die Lieferabfolge in agilen Projekten zu priorisieren. Das Scaled Agile Framework wendet dieses Modell in der Theorie auf die meisten Kanban-Boards bereits an, die Verwendung in der Praxis ist aber oft noch zu kompliziert. Hier gleich unsere mm1 WSJF Guidance anfordern!

Wie Sie Objectives und Key Results (OKRs) in SAFe anwenden

OKRs sind eine hervorragende Möglichkeit, Strategien auszurichten und zu messen. Sie können dabei helfen, die Richtung festzulegen und ermöglichen eine kadenz-basierte Verfolgung strategischer Ziele. SAFe 5.0 wendet OKRs auf Portfolioebene an. Wir haben zusätzliche Stellen identifiziert, an denen OKRs von Nutzen sein können. Hier gleich unsere mm1 OKR-Vorlage anfordern!

Wie kulturelle Transformation zu gestalten ist

Agile Frameworks wie SAFe dienen in erster Linie dazu, die Zeit bis zur Markteinführung zu verkürzen, den sich schnell ändernden Marktanforderungen gerecht zu werden und die Effizienz zu steigern. Ihre Auswirkungen auf die Unternehmenskultur bleiben jedoch oftmals unerkannt. Hier gleich unsere Checkliste anfordern!