Data Thinking

An die digitale Transformation werden hohe Erwartungen für zusätzliche Wertschöpfung geknüpft. Das Erschließen der erwarteten Geschäftspotenziale setzt voraus, aus wachsenden und vielfältigen Datenmengen zielgerichtet und effizient einen Nutzen ziehen zu können. Die dafür relevanten Datenquellen sind jedoch in vielen Unternehmen über unterschiedliche Abteilungen, Standorte und Zuständigkeiten verteilt. Da stoßen innovative Vorhaben schnell auch an "hausgemachte" Grenzen.

Die Möglichkeiten datenbasierter Geschäftsmodelle werden in mehr und mehr Branchen ersichtlich. Doch der ‘Rohstoff Daten’ muss sinnvoll verarbeitet werden, bevor daraus gewinnbringende Informationen und attraktive Angebote entstehen.

  • Wir helfen unseren Klienten, Daten zu generieren, zu beherrschen und zu verwerten sowie Geschäftspotenziale von Daten und künstlicher Intelligenz zu erschließen.
  • Wir unterstützen Unternehmen verschiedener Branchen, um gemeinsam mit den relevanten Stakeholdern im Unternehmen datenbasierte Geschäftspotenziale zu erschließen.
  • Wir integrieren für unsere Klienten Data Science in die jeweils nötigen rechtlichen, finanziellen, organisatorischen und technischen Maßnahmenbündel.

Hierfür bieten wir mit unserem Data Thinking Framework eine erprobte Kombination aus Beratungs- und Umsetzungsleistung. Erfahrene Berater konzipieren Connected Business Strategien, Geschäftsmodelle und Produkte. Sie steuern Umsetzungs-, Markteintritts- und Transformationsprojekte.

Kombiniert mit unserem bewährten Partner-Netzwerk, bestehend aus erfahrenen Data Scientists, System-Architekten und Software Engineers realisieren und betreiben wir Lösungen zur Generierung, Analyse und Visualisierung von heterogenen Daten aus verteilten Quellen.

Wir haben bereits zahlreiche Data Thinking Projekte erfolgreich begleitet:

Wollen Sie sich zum Thema Data Thinking austauschen?

Aktuelles von mm1 zum Thema Data Thinking

Wie wird Ihre Dateninitiative zum Erfolg?

Studien zeigen, dass rund 85% der Dateninitiativen als nicht erfolgreich eingeschätzt werden. Aus unserer Projekterfahrung haben wir 9 Gebote zusammengestellt, die mögliche Stolpersteine aus dem Weg räumen:  

Einladung zum Online-Event

Die virtuelle Veranstaltung findet am Mittwoch, den 09. September 2020, von 18:00 - 19:45 Uhr statt und ist kostenlos. Durchgeführt wird die Veranstaltung von der Stuttgart Connectory by Bosch in Zusammenarbeit mit mm1. Die Eventsprache ist Englisch.

Stefan Peetz (Schwarz IT), Marc Roberts (Chordant.io) und Julian Storz (MongoDB) geben in ihren Impulsvorträgen wertvolle Einblicke zu der Evaluierung von Daten. In einer anschließenden Paneldiskussion diskutieren die Redner Fragen und berichten von ihren praktischen Erfahrungen.

 

Relevante Methoden

Design Thinking

Vom Nutzerbedürfnis zum Prototypen. Die gesamtheitliche Innovationsmethode Design Thinking

[Methoden-Poster] Data to Value

Data-to-Value nach mm1 unterstützt Unternehmen erfolgreich auf dem Weg vom Daten-Anfänger zum Daten-Meister. Um herauszufinden wo Sie stehen, fordern Sie hier gleich unser Methoden-Poster an!

 

Unser Newsletter

Das Neueste von mm1 aus Deutschland und der Schweiz und aus der Welt des Connected Business.

Newsletter abonnieren